Jungendoppel Setter/Lahr Rheinhessen-Pfalz-Meister

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter der Badmintonabteilung des SV Offenheim. Als Ausrichter der Ling-Mei Verbandsmeisterschaften der Jugendlichen 2019 hatte man als relativ kleiner Verein eine große Aufgabe zu bewältigen. In zwei Hallen wurde in Alzey das größte Turnier des Jahres im Badmintonverband Rheinhessen-Pfalz gespielt.

Und auch Erfolge gab dabei es einige für die Offenheimer zu verzeichnen. Jannick Setter und Bastian Lahr errangen Platz 1 im Jungendoppel U13 und sicherten sich so die Qualifikation zu den Südwestdeutschen Meisterschaften, zweite Plätze gab es im Jungendoppel U11 für den SVO-Spieler Marius Setter mit seinem Partner Jannick Stumptner aus Kaiserslautern, für das U13-Mixed Louisa Züfle/Jannick Setter und U11-Mixed Marius Setter/Jolina Brommer (TSG Grünstadt), das U13 Mädchendoppel Johanna Buschei und Louisa Züfle sowie das U15 Mädchendoppel Carolin Buschei und Lilly Knobloch.

Ein riesen Erfolg waren zudem in einer jeweils sehr starken Konkurrenz die dritten Plätze von Marius Setter um Jungeneinzel U11 sowie seinem älteren Bruder Jannick Setter im Einzel U13.

Für Adrian Wotschke ging es bei seinem ersten Turnier auf Verbandsebene erst einmal um das Sammeln von Spielpraxis, hatte er doch gegen die sehr starke Konkurrenz das Nachsehen.

Ergebnisse Einzel/Ergebnisse Doppel/Mixed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.