Siege werden zur Nebensache

Der 5:3-Erfolg der ersten SG-Equipe beim TV Mainz-Zahlbach III trat aufgrund der schweren Verletzung von Sarah Armbrüster in den Hintergrund. Der langjährigen Stammspielerin in mehreren Teams riss im Fraueneinzel die Achillessehne. „Das ist großer Mist.“, zeigte sich Armbrüster, welche noch am selben Abend operiert wurde, frustriert, „Laut Prognose werde ich frühestens in sechs Monaten wieder auf dem Feld stehen.“. Parallel zur Operation sackte die zweite SG-Vertretung einen ungefährdeten 7:1-Triumph beim punktlosen Schlusslicht 1. BCW Hütschenhausen IV ein.

Continue reading

SG-Teams stehen vor kniffligen Aufgaben

Auch als souveränes Spitzenteam ist die erste Vertretung der SG Rheinhessen nicht vor Stolpersteinen gefeit. Ohne Yasen Borisov und Jan Knabbe geht die Spitzenreiterin der Verbandsliga Nord in die Heimpartie gegen den TSV Mommenheim und hoffe einerseits auf die Breite im gesamten Spieler:innenkader und andererseits auf die beinahe schon legendäre Heimstärke. In der Bezirksliga Mitte gibt sich Tabellenführer TV Mainz-Zahlbach IV die Ehre. Die zweite SG-Equipe geht nach zwei Erfolgen mit Selbstvertrauen in die große Herausforderung und möchte den Favorit:innen aus der Landeshauptstadt ein „junges“ Bein stellen.

Continue reading

Zwei Siege und eine Herbstmeisterschaft auf dem Sofa

Die Teams der SG Rheinhessen hatten am Wochenende allesamt etwas zu feiern. Während die SG-Erste mit 6:2 beim Tabellenletzten Post-SV Ludwigshafen III die eigenen Erwartungen erfüllte, holte die zweite Equipe durch ihren 6:2-Triumph bei der TG Osthofen den zweiten Triumph infolge und steht im Mittelfeld. Die dritte Vertretung sicherte sich ohne einen Schweißtropfen zu verdrücken die Herbstmeisterschaft.

Continue reading

Sponsorentafel hängt

Heute konnten wir endlich unsere letzten Prämien im Rahmen unserer Crowdfunding Aktion „AirBadminton Platz“ einlösen und unsere neue Sponsorentafel im Ortskern aufhängen. Noch einmal ganz herzlichen Dank an „Die Linke Offenheim“ und Familie Setter für die Unterstützung. Zudem auch noch mal ein ganz herzliches Dankeschön an unseren Gold-Sponsor Selit! Ihr wollt uns auch bei unserer Jugendarbeit unterstützen? Dann meldet euch bei uns und erwerbt einen Platz auf unserer Sponsorentafel.

Zahlreiche Podestplätze für den Nachwuchs des Landesstützpunktes

Bei den diesjährigen Rheinhessen-Pfalz-Meisterschaften U19, die nach langem Hin- und her nun doch endlich in Alzey durchgeführt werden konnten, erreichten die Spielerinnen und Spieler des Landesstützpunkt Offenheim zahlreiche gute Platzierungen.

Besonders in der Altersklasse U17 gab es mit den beiden ersten Plätzen für Simon Junker (SV Offenheim) im Jungeneinzel und Louisa Züfle (SV Offenheim) im Mädcheneinzel Grund zum Feiern! Dritte Plätze gab es für Helen Meier (TG Worms, Mädcheneinzel U13), Jakob Kubik (SV Offenheim, Jungeneinzel U15) und Carolin Buschei (SV Offenheim, Mädcheneinzel U19). Auf Platz 4 kamen Ylva Züfle (SV Offenheim, Mädcheneinzel U11), Johanna Buschei (SV Offenheim, Mädcheneinzel U17) und Lilly Knobloch (SV Offenheim, Mädcheneinzel U19). Platz 7 erspielte Julian Michel (SV Offenheim) im Jungeneinzel U15.

Mit den starken Ergebnissen belohnten sich die Spielerinnen und Spieler des Landesstützpunktes für ihr eifriges Training und der SV Offenheim schaffte es durch gute Organisation ein schönes Turnier im Rahmen der aktuellen Corona-Verordnung auszurichten.

Teams der SG Rheinhessen stark

Sowohl die 1. Mannschaft der SG Rheinhessen als auch die Zweite hatten Mannschaften aus Bingen-Büdesheim zu Gast.
Zunächst trafen die beiden ersten Teams aufeinander. Mit drei deutlichen Siegen in den Herren- und im Damendoppel war der Grundstein für einen erfolgreichen Nachmittag gelegt. Auch in den anschließenden Einzeln ließen Sarah Armbrüster, Jan Knabbe, Andreas Brauns und Robert Stabel den Gästen keine Chance, lediglich Brauns tat sich im ersten Satz etwas schwer und musste in den dritten Durchgang. Da auch das gemischte Doppel mit Maren Jansen und Jan Huyhsen siegte war der 8:0-Erfolg der ersten Garde der SG Rheinhessen über die TuS Bingen-Büdesheim 1 perfekt.


Ähnlich stark spielte die 3. Mannschaft, gespickt mit vielen Nachwuchsspielern, gegen TuS Bingen-Büdesheim 2 in der Kreisliga auf: Die 3 Doppel mit Markus Schwemm / Sebastian Züfle, Jakob Kubik / Bastian Lahr und Leonie Afanasev / Louisa Züfle konnten die Gastgeber für sich entscheiden, und auch in den Herreneinzeln ließen Jannick Setter, Simon Junker und Bastian Lahr ihrem Gegenüber in jeweils 2 Sätzen keine Chance. Damit war die Niederlage von Carolin Buschei im Dameneinzel zu verschmerzen, zum 7:1-Endstand für die Rheinhessen punkteten schließlich noch L. Züfle / J. Setter im Mixed.

SG-Badmintonteams heimsen allesamt Siege ein

In der Verbandsliga Nordost behauptete die SG Rheinhessen durch den 6:2-Auswärtstriumph bei der TG Worms den Platz an der Sonne. Die zweite SG-Equipe darf nach dem 6:2-Erfolg bei der Wormser Zweitvertretung erleichtert aufatmen und bedankt sich beim starken Nachwuchs. Das dritte SG-Team hält durch den 5:3-Sieg bei Schlusslicht DJK Eintracht Ludwigshafen II die Weste rein und befindet sich weiterhin auf Meisterschaftskurs.  

Continue reading

Sieg und Niederlage für Badmintonteams

Am vergangenen Wochenende bestritten die Badmintonmannschaften der SG Rheinhessen ihre ersten Auswärtsspiele.

Für die 2. Mannschaft der SG Rheinhessen reichte es leider nicht zum ersten Saisonerfolg. Bei der SG ADS Hargesheim gab es eine 2:6 Niederlage, die beiden Punkte steuerten Michael Bothner / Sebastian Jung im Doppel und Robert Stabel im Einzel bei.

Für das 1. Team der rheinhessischen Spielgemeinschaft gab es nach Startschwierigkeiten in den Herrendoppeln und im Dameneinzel am Ende doch noch Grund zur Freude. Die Damen Sarah Armbrüster / Maren Jansen gewannen das Damendoppel, und auch im gemischten Doppel war Jansen zusammen mit ihrem Partner Jan Huyhsen erfolgreich. Mit drei teilweise denkbar knappen Siegen in den Herreneinzeln durch Yasen Borisov, Andreas Brauns und Andreas Willeke konnte dann doch der zweite Saisonsieg gefeiert werden, und das Team übernimmt dadurch die Tabellenführung in der Verbandsliga.

Erster Auswärtssieg für SG Rheinhessen III

Nach dem gelungenen Auftakt im ersten Heimspiel konnte die SG Rheinhessen III auch auswärts bei der SG TGM Gonsenheim/HSV Mainz II punkten. Mit 5:3 gewann das Team mit den zahlreichen Jugendspielern des SV Offenheim und konnte so erst einmal die Spitzenposition in der Kreisliga Nord verteidigen. Jeweils zwei Punkte zum Erfolg steuerten Leonie Afanasev (Damendoppel, Dameneinzel), Louisa Züfle (Damendoppel, Mixed) und Jannick Setter (2. Herreneinzel, Mixed) bei.