Zahlreiche Podestplätze für den Nachwuchs des Landesstützpunktes

Bei den diesjährigen Rheinhessen-Pfalz-Meisterschaften U19, die nach langem Hin- und her nun doch endlich in Alzey durchgeführt werden konnten, erreichten die Spielerinnen und Spieler des Landesstützpunkt Offenheim zahlreiche gute Platzierungen.

Besonders in der Altersklasse U17 gab es mit den beiden ersten Plätzen für Simon Junker (SV Offenheim) im Jungeneinzel und Louisa Züfle (SV Offenheim) im Mädcheneinzel Grund zum Feiern! Dritte Plätze gab es für Helen Meier (TG Worms, Mädcheneinzel U13), Jakob Kubik (SV Offenheim, Jungeneinzel U15) und Carolin Buschei (SV Offenheim, Mädcheneinzel U19). Auf Platz 4 kamen Ylva Züfle (SV Offenheim, Mädcheneinzel U11), Johanna Buschei (SV Offenheim, Mädcheneinzel U17) und Lilly Knobloch (SV Offenheim, Mädcheneinzel U19). Platz 7 erspielte Julian Michel (SV Offenheim) im Jungeneinzel U15.

Mit den starken Ergebnissen belohnten sich die Spielerinnen und Spieler des Landesstützpunktes für ihr eifriges Training und der SV Offenheim schaffte es durch gute Organisation ein schönes Turnier im Rahmen der aktuellen Corona-Verordnung auszurichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.