Tolles Badmintonwochenende

Ein tolles Wochenende liegt hinter den jungen Spielerinnen und Spielern des SV Offenheim. Mit einer großen Gruppe trat der SV Offenheim bei den Junior Opn 2019 in Kaiserslautern an. An zwei Tagen wurden mit insgesamt knapp 260 Kindern in den verschiedenen Altersklassen die Titel im Einzel und Doppel ausgespielt.

Erfolgreichster Akteur der Offenheimer war erneut Marius Setter. Sowohl im Jungeneinzel U11 als auch an der Seite von Fabian Karmann (SuS Obere Saar) gelang dem Nachwuchstalent Platz 2. In beiden Disziplinen unterlag der dabei Jakob Wieder (BV Frankfurt), im Doppel an der Seite von Noah Jalink (ebenfalls BV Frankfurt) denkbar knapp in 3 Sätzen.

Marius Setter (rechts) an der Seite von Fabian Karmann (SuS Obere Saar)

Weitere tolle Platzierungen für den SV Offenheim erlangten zudem mit Platz 4 Lena Nöhrbaß im Mädchendoppel U11 mit Linda Buttkus (TV Hofheim), ebenfalls Platz 4 Jannick Setter (Jungeneinzel U14), Louisa Züfle mit Platz 6 im Mädcheneinzel U14 und Oliver Faber an der Seite von Zhaorong Li (TV Hofheim) ebenfalls Platz 6 im Jungendoppel U11.

Daneben konnten auch Jakob Kubik, Bastian Lahr, Julian Michel, Mathis Nörhbaß und Lilly Knobloch zeigen, dass die Nachwuchsarbeit in Offenheim im Vordergrund steht.

Dank der Betreuer Adrian Wotschke und Peter Knobloch und einer tollen Organisation und Örtlichkeit des Ausrichters BV Kaiserslautern kam beim gemeinsamen Zelten auch der Spaß und der Zusammenhalt des Offenheimer Teams nicht zu kurz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.